Aktualisierte Info zur Notbetreuung – Stand 20.03.2020 – hier klicken!!!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in diesen aufregenden Zeiten müssen wir alle gemeinsam zusammenarbeiten und ungewöhnliche Wege nehmen, miteinander in Kontakt zu treten.

  1. Eltern, die in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung, Pflege, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe arbeiten
  2. Eltern, die im Bereich Sicherheit und Ordnung, z. B. Polizist, Feuerwehrleute, Rettungsdienst und Katastrophenschutz arbeiten
  3. Eltern, die im Bereich wichtiger Infrastrukturen, z.B. ÖPNV, Telekommunikationsdienste, Energie- und Wasserversorger und Entsorger arbeiten
  4.  Eltern, die im Bereich Lebensmittelversorgung beschäftigt sind und
  5. Eltern, die an zentralen Stellen von staatlichen, juristischen Einrichtungen arbeiten,

können per Mail eine Notbetreuung beantragen.

Diese Regelung gilt ab dem 23. März bis einschließlich 19.April 2020 auch dann, wenn nur ein Elternteil in einem dieser Bereiche tätig ist.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Um die Betreuung zu beantragen, benötigen Sie folgendes Formular:

Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts

Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte an unser Sekretariat info@freiherr-vom-stein-bergkamen.de.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Schulmail des Schulministeriums NRW.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute und bedanken uns für Ihre Zusammenarbeit.